CYP logo
Menu
Smart Education
/
üK-KN

Häufig gestellte Fragen zum üK-Kompetenznachweis

Ansprechperson

Stefanie Brändle
Program Manager Young Talents - Apprentices
info@cyp.ch043 222 53 53

Grundlagen


Was sind üK-Kompetenznachweise?


Warum werden üK-Kompetenznachweise durchgeführt?


Wer muss die üK-Kompetenznachweise bei CYP absolvieren?


Aufbau / Inhalt


Wie viele üK-Kompetenznachweise gibt es bei CYP und wie viele Noten resultieren daraus?


Was muss ich mir unter der Fachprüfung vorstellen?


Wie ist die Fachprüfung aufgebaut?


Wie ist der Fachbericht aufgebaut?


Welche Teilfähigkeiten werden bei den üK-Kompetenznachweisen geprüft?


Wie lange dauert ein üK-Kompetenznachweis?


Wann werden die üK-Kompetenznachweise bei CYP durchgeführt?


Bewertung und Publikation


Wie informiert CYP die Lernenden über die üK-Kompetenznachweise?


Wann und in welcher Form werden die Resultate der üK-Kompetenznachweise publiziert?


Wie sehen die Resultate der üK-Kompetenznachweise aus?


Wie viele Punkte respektive welche Noten können bei einem üK-Kompetenznachweis erreicht werden?


Wo können die Kandidaten nachschauen, zu wie viel Prozent die einzelnen Teilfähigkeiten korrekt beantwortet wurden?


Wie viele Punkte entsprechen beim Fachbericht einer genügenden Leistung?


Vorbereitung


Gehört der Beobachtungsauftrag (2. Lehrjahr) zum üK-Kompetenznachweis?


Wie können sich die Lernenden auf die üK-Kompetenznachweise vorbereiten?


Muss man in der Kreditabteilung/Finanzabteilung gewesen sein, um einen üK-Kompetenznachweis lösen zu können?


Können neben den Fragen zu den Themen Anlagen und Kredit auch zu Themen, die schon in der Fachprüfung vorkamen, Fragen gestellt werden?


Wiederholung / Rekurs


Kann ein üK-Kompetenznachweis wiederholt werden?


Kann Rekurs eingelegt werden?