Geschäftsbericht 2017

Arbeitskompetenz 4.0

Arbeitskompetenz 4.0

2017 konnte der neue Zertifikatslehrgang für erfahrene Mitarbeiter (45+) bereits einmal erfolgreich durchgeführt werden. Das Ziel dieses Lehrgangs ist es, fit für die moderne Arbeitswelt zu bleiben. Der Fokus liegt auf der individuellen Weiterentwicklung und auf dem persönlichen Veränderungsprozess im beruflichen Kontext. Potentialanalyse und Coachings schärfen die Fähigkeit des Selbstmanagements. Zudem wird der Aufbau der digitalen Arbeits- und Lernkompetenz gefördert. Weitere Informationen zum Zertifikatslehrgang finden Sie hier.
Neue Strategie und CEO-Wechsel

Neue Strategie und CEO-Wechsel

Der technologische Wandel transformiert die Arbeits- und Ausbildungswelt. In der 2017 ausgearbeiteten neuen Strategie hat sich CYP zum Ziel gesetzt, die Voraussetzungen zu schaffen, dass Kunden und Partner in der neuen, disruptiven Arbeitswelt erfolgreich und kompetent die eigene Zukunft gestalten können. Die Kraft der Netzwerke (Netpower), kollektive Intelligenz, innovatives Lernen, psychologisches Empowerment und digitale Exzellenz sind die Kompetenzen und Instrumente, mit denen CYP dieses Ziel umsetzen wird. Erfahren Sie mehr zur neuen Strategie und zum CEO-Wechsel im Video.
CYP-Bildungsforum D-CH

CYP-Bildungsforum D-CH

Das CYP-Bildungsforum 2017 war ein voller Erfolg. Neben dem Roboter Pepper waren Jean-Philippe Hagmann, Redner und Experte für radikale Innovationen, der Verwandlungskünstler Gögi, in verschiedenen Rollen zu sehen, GSax und zwei ehemalige Lernende (Rubik’s Cube Profi und DJ) einige der Highlights des Anlasses. Der Grafic Recorder Till Lassmann, der übrigens auch diesen Geschäftsbericht skizziert hat, hat den Event zudem zeichnerisch zusammengefasst. Eindrücke erhalten Sie im Filmrückblick und der Fotogalerie.
Forum de la formation CYP en Suisse Romande

Forum de la formation CYP en Suisse Romande

Cette année, CYP Suisse Romande accompagné du professeur Pierre Dillenbourg de l’EPFL, expert sur les nouvelles méthodes et nouveaux outils d'apprentissage, ont proposé une rencontre basée sur le digital Learning aux acteurs de la formation de la région. Cette manifestation était articulée autour du sujet « Quel digital pour la formation ? » et a permis aux représentants des écoles et des instituts de formation présents de se poser les bonnes questions ainsi que d’obtenir des réponses sur un sujet présent partout de nos jours. Cet après-midi a permis également à CYP de présenter ses axes stratégiques et de faire découvrir son organisation à de nouveaux contacts. Les échanges entre les participants et CYP ont été intenses et vont permettre d’entrevoir la possibilité de nouvelles collaborations. Pour en voir plus, consultez la galerie photo.
New Work – Kultur und Organisationsentwicklung

New Work – Kultur und Organisationsentwicklung

Das Zielbild auf unserem Weg nach „New Work“ ist das psychologische Empowerment der Mitarbeitenden. Dieses setzt sich aus den vier Säulen Kompetenz, Einfluss, Bedeutsamkeit und Selbstbestimmung zusammen. Dadurch möchten wir unter anderem unsere Mitarbeitenden befähigen, Entscheidungen in ihren Themenbereichen selbst zu fällen. Durch das psychologische Empowerment als Grundpfeiler unserer Unternehmenskultur werden die Mitarbeitenden und dadurch CYP fit für Gegenwart und Zukunft. Sie sind dadurch vorbereitet auf die (unbekannten) Herausforderungen, die uns erwarten, denn die VUKA*-Welt ist nicht mehr oder nur schwer planbar. Aus demselben Grund verwenden wir Zielbilder und Visionen, anstelle von detaillierten Massnahmenplänen. Mehr dazu im Blog.

*VUKA: Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität (Mehrdeutigkeit)
CYPnet

CYPnet

Die Lernumgebung von CYP, das CYPnet, trägt dem technischen Wandel in der Arbeits- und Ausbildungswelt Rechnung. Gemeinsam mit Crealogix wurde die bestehende Plattform weiterentwickelt. Das „neue“ CYPnet mit dem Open Innovation-Ansatz wird nun den Erwartungen an ein mobiles, strukturiertes und digitales Lernsetting gerecht. Um selber einen ersten Eindruck von der Weiterentwicklung zu erhalten, bietet sich ein Blick ins Video-Tutorial an.
Lernfilme

Lernfilme

Ob Lernfilme, Erklärungsvideos oder kreative Image- und Testimonialfilme – die CYP-Filmcrew hat ihre Filmkompetenzen im vergangenen Jahr weiterentwickelt und viele interne Projekte realisiert. Insbesondere die Lernfilmproduktion wurde ausgebaut, um unsere Module von der Grund- bis zur Erwachsenenbildung mit spannenden und informativen Lernfilmen anzureichern. Stöbern Sie in unserem Lernfilmchannel und überzeugen Sie sich selbst.
Finanzkompetenzen

Finanzkompetenzen

Die Finanz- und Konsumrealität verändert sich in der heutigen digitalen Welt rasant schnell. Mit Three Coins hat CYP einen kompetenten und innovativen Kooperationspartner gefunden, um den Lernenden den verantwortungsvollen Umgang mit Geld interaktiv, lebensnah und auf Augenhöhe näher zu bringen. CURE Runners ist ein Lernformat, das mit einem Spiel und einer Geschichte beginnt, zum Lernumfeld wird und den Umgang mit Geld in einem geschützten Umfeld neu reflektiert. Die Lernenden befassen sich mit ihrem eigenen Konsumverhalten, lernen Möglichkeiten zur Risikoprävention kennen, treffen verantwortungsvolle Entscheidungen und erstellen ein eigenes Budget. Mit diesen persönlichen Erlebnissen wird die eigene Finanzkompetenz weiterentwickelt und gleichzeitig eine Brücke zum Berufsalltag geschaffen. Eine perfekte Kombination, um die Lernenden auf die neue disruptive und volatile Arbeitswelt vorzubereiten. Erfahren Sie hier mehr zum Projekt von CYP in Kooperation mit Three Coins.
Connected Learning Upgrade

Connected Learning Upgrade

Unserer Vision, das Lernen der Lernenden bei CYP noch nachhaltiger und qualitativ hochstehender zu gestalten, sind wir im Sommer 2017 einen Schritt näher gekommen. Die Lernenden im 1. Lehrjahr sind mit dem Einsatz von praxisnahen Cases (Problem-Based-Learning) in allen Modulen erfolgreich gestartet. Durch eine Mischung des kooperativen Erarbeitens der Cases und individuellen Elementen am Präsenzkurs können die Lernenden in ihrem Arbeits- und Lerntempo an den vordefinierten Fachthemen arbeiten und ihre individuellen Lücken schliessen. Erfahren Sie im Film gleich selbst von unseren Kunden, wie sie Connected Learning Upgrade erleben.
Resilienztraining

Resilienztraining

In der heutigen immer komplexeren und schnelllebigeren Welt nehmen die alltäglichen Herausforderungen nicht ab, sondern eher zu. Es gibt Menschen, die über eine Kernkompetenz namens Resilienz bzw. Antifragilität verfügen. Damit können sie, trotz stürmischer Zeiten und wenn alle Stricke zu reissen drohen, ihre innere Balance beibehalten und gehen daraus sogar noch positiv gestärkt hervor. CYP hat die Stärkung der Resilienz ins Auge gefasst und 2017 erste Impulse CYP intern umgesetzt. Gleichzeitig durfte CYP für einen externen Bildungspartner erfolgreich Resilienztrainings konzipieren und durchführen. Die gemachten Erfahrungen zeigen, dass die Befassung mit der persönlichen Resilienz die Menschen bewegt, berührt und wichtiger denn je ist. Nicht zuletzt trägt diese einen wesentlichen Beitrag zur gesunden Unternehmensentwicklung bei. Überzeugt von der positiven Wirkung dieser Kompetenzentwicklung wird CYP auch künftig dem Thema Gewicht beimessen. Mehr zum Thema „Resilienz“ erfahren Sie im Blog.
Collaborazione online & relazioni personali: app Trello e meeting con il nuovo CEO – Regione Svizzera italiana

Collaborazione online & relazioni personali: app Trello e meeting con il nuovo CEO – Regione Svizzera italiana

Trello è una pratica app soprattutto interessante per la gestione di progetti collettivi. Come CYP, l’utilizzo corrente di questa app ci consente di pianificare e sviluppare le attività in team in modo trasparente e con task a distanza, offrendo la possibilità a tutti i partecipanti di condividere una visione globale delle attività/progetti in corso d'opera. La app si basa su quella che viene chiamata metodologia Agile, un metodo che oggigiorno è applicato con successo in diversi ambiti, anche internamente alla nostra organizzazione. In senso lato, è un modo per portare a termine un progetto prevedendo continui mutamenti e variazioni del percorso, assorbendo l’imprevisto e puntando sempre sul team di lavoro. Con un mondo del business sempre più VUCA, la app Trello si rivela un ottimo supporto. Le relazioni personali sono per CYP un aspetto altrettanto importante, al quale da sempre prestiamo attenzione. Almeno una volta all’anno, organizziamo nella nostra regione un meeting con i nostri clienti/partner. L’ultimo è avvenuto lo scorso dicembre e si è trattato davvero di una occasione speciale: conoscere personalmente il nuovo CEO, Thomas Fahrni, e potere discutere con lui della strategia futura CYP. Ancora una volta, il buon successo di presenze sottolinea come questa forma di interazione resti per noi importante, anche nell’era digitale.