Links zum News-Archiv: BFK | BEM | BFE | PAB

CYP Innovation Hub 2018

Am 16.11.2018 fand der erste CYP Innovation Hub statt. Thomas Fahrni, CEO, begrüsste die Gäste mit den Worten: „Heute ist ein spezieller Tag und wir feiern eine Premiere. Im Kern geht es um Innovationen, um Netzwerken, um Experience im Zusammenhang mit digitalen Komponenten und selbstverständlich auch um den Transfer in die Bildung.“ Weiter führt er aus, die Gefahr bestehe, dass eine digitale Elite entstehe und viele Menschen im Kontext des digitalen Wandels zwischen „Stühle & Bänke“ fallen könnten. CYP sieht sich auch hier in der Verantwortung - CYP ist nicht nur eine starke Partnerin, wenn es um die Nachwuchsausbildung geht, sondern mit dem neuen Zertifikatslehrgang Skills 4.0 leistet CYP ebenso einen übergreifenden Bildungsbeitrag in der Erwachsenenbildung, um den Wirtschaftsstandort Schweiz zu stärken.

Lesen Sie, was Nicole Cipri, Head of Innovation sowie Simon Stadler, Head of Smart Education, zu sagen hatten.

Am Anlass zauberte Ricky Sieber spannende Gadgets aus seinem Tablet und verstaute sie danach wieder darin. In einer Art „Futurespace“ inkl. Chatbot, Gesichtserkennung, selber Programmieren, einem Posten mit Use Cases in der Bildung, einem Wettbewerb gab es für die Teilnehmenden viel zu erleben und zu entdecken.

Die Fotos und der Film zeigen, wie viel Freude es den Teilnehmenden gemacht hat, sich durch die Technologien der Zukunft inspirieren und verzaubern zu lassen.

Auch nächstes Jahr findet der CYP Innovation Hub wieder statt. Merken Sie sich jetzt schon das Datum vor: 2. Oktober 2019.

Ein grosser Teil des erstellten Geschäftsfeldkonzeptes „Innovation“ war die Prozessdefinition sowie der Aufbau des CYP Innovation Lab. Eine breite Palette an Angeboten wie Design Thinking und Creativ Workshops, Prototyping, Produktentwicklungen, Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen und vielem mehr steht für unsere Kunden im Angebot – gemeinsam Ideen entwickeln unter dem Customer Centricity Aspekt.

– Nicole Cipri, Head of Innovation

CYP arbeitet aktuell im strategischen Geschäftsfeld 1 an der Weiterführung der Bildungsprogramme im Banking und dem Abgleichen der Angebote miteinander. Wir sind daran, die Skalen- und Verbundeffekte stärker zu nutzen und die Bedürfnisse der Kunden und sämtlicher Stakeholdern in Einklang zu bringen sowie ins Zentrum zu stellen. Die Banklehre und die Ausbildung von CYP sollen dabei die Lernenden wie auch weitere Kundengruppen nachhaltig auf die zukünftigen Herausforderungen im Banking wie auch den beruflichen Anforderungen der Arbeitswellt von morgen vorbereiten. Dabei spielen Kompetenzen der Zukunft eine wichtige Rolle. Noch nie waren Handlungskompetenzen so klar im Fokus der breiten Öffentlichkeit, eine Entwicklung die CYP sehr begrüsst. Diese Ausrichtung, hatte sich CYP bereits seit Gründung auf die Fahne geschrieben.

– Simon Stadler, Head of Smart Education

Simon Stadlers Persönlichkeit, seine ausgewiesenen Management Skills sowie seine hervorragenden Fach- und Führungskompetenzen haben den Vorstand überzeugt, ihn in die Geschäftsleitung zu befördern und ihn als Stellvertreter von Thomas Fahrni, CEO CYP, zu nominieren.

Simon Stadler schloss 2010 sein Studium zum Bachelor of Science in Economics an der Uni Bern ab. Er arbeitet seit 2012 bei CYP. Zuerst in der Funktion als Coach und ab 2014 als Lead Smart Education. Diese Funktion beinhaltete die Leitung Pädagogik/Didaktik, Verantwortung für das Bildungskonzept und die Unterrichtsweiterentwicklung. Simon Stadler wurde das Projekt und die Einführung von Connected Learning Upgrade (Weiterentwicklung des CYP-Bildungskonzepts) übertragen, welches er per Sommer 2017 erfolgreich umgesetzt hat.

Thomas Fahrni, CEO, und Simon Stadler, Head of Smart Education, werden CYP gemeinsam mit der ganzen Crew in den Next Level führen.

CYP goes Hollywood

Ein komplexes Bankfachthema einfach erklären? Gar nicht so einfach. Im Rahmen der LAP-Vorbereitungen haben einige Lernende im 3. Lehrjahr diese Herausforderung angenommen und Lernfilme erstellt. Diese Filme helfen beim Repetieren und Verknüpfung des Gelernten. Durch die Analyse und die Reduktion einer Teilfähigkeit auf die wesentlichen Punkte wird das Thema verarbeitet, Wissen verankert und ein entscheidender Lernprozess ausgelöst.

Wie jedes Jahr konnten die Lernenden ihre Lernfilme einsenden und an einem Wettbewerb teilnehmen. Eine Jury, bestehend aus CYP Educators, hat den besten Film prämiert.

And the winner is… Tamara Koch, Robin Schoch, Joris Widmer

Dieser Lernfilm hat das Rennen gemacht und konnte sich unter allen eingereichten Filmen dank einem originellem Drehbuch und der kreativen Umsetzung behaupten. Das Team hat sich mit einem vielschichtigen Thema beschäftigt, was eine besondere Challenge war. Überzeugen Sie sich selbst und lernen Sie etwas über Kapitalerhöhung und Verwässerungsschutz.

An der virtuellen Preisverleihung nahmen die Sieger, vertreten durch Robin Schoch und Joris Widmer, die Preise freudenstrahlend entgegen.

Herzliche Gratulation!

Hollywood2 O
Hollywood1 O
Hollywood3 O
Hollywood4 O

Neuer Kursstandort in Bern: modern und zentral

CYP in Bern zieht per Ende Mai 2018 um

Neue Adresse der CYP Räumlichkeiten ab Ende Mai 2018: Länggassstrasse 35 .

Die CYP Schulungsräume befinden sich im HSO Gebäude.

Der neue Standort in Bern entspricht unserem Standard wie zentrale Lage, WLAN-Verfügbarkeit, moderne Lernlandschaften, welche eine ideale Infrastruktur zum Lernen bieten. Eine Cafeteria und verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

Bei Fragen oder für Auskünfte kontaktieren Sie uns bitte per Tel. 043 222 53 53 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am schönen Lac Lémon: Neuwahl von Sabine Balmer Kunz und Wiederwahl von Jürg Gutzwiller als CYP-Vorstandspräsident

Die CYP Mitgliederversammlung vom 20. April 2018 fand mitten in den Weinbergen im Château de Montagny statt. Gastgeberin war dieses Jahr die Banque Cantonale de Vaudoise.

Die 12 Delegierten stimmten sämtlichen Anträgen einstimmig zu. Zur Abstimmung standen unter anderem die Wahl von einem neuen Vorstandsmitglied sowie die Wiederwahl des CYP-Vorstandspräsidenten für weitere 3 Jahre. Sabine Balmer Kunz wurde neu als Vertreterin für die Credit Suisse gewählt und Jürg Gutzwiller von der Entris Holding AG als CYP-Vorstandspräsident wiedergewählt.

Anschliessend genossen die Teilnehmenden den Apéro und das Mittagessen bei strahlend schönem Frühlingswetter mit Blick auf den Lac Léman und einem Glas hauseigenen Wein.

Einige Eindrücke finden Sie hier.