Weitere Banken entscheiden sich für die Kundenberater-Zertifizierung mit CYP, SFI und UZH!

Swiss Banking School Certification

Swiss Banking School Certification

Zum Jahresabschluss haben sich wieder drei Bankinstitute entschieden, zusammen mit CYP, SFI (Swiss Finance Institute) und UZH (Uni Zürich) die Kundenberater-Zertifizierung in Angriff zu nehmen.

Die gemeinsame Zertifizierung punktet durch einen massgeschneiderten und modularisierten Aufbau und bereitet Ihre Kundenberater individuell auf die Prüfung vor.

Kundenberater-Zertifizierung bei CYP

Neben dem Erlangen der Zertifizierung steht der Kooperation primär die Entwicklung der Kundenberater und die Erhöhung der Beraterqualität im Vordergrund. Dies erreichen wir durch gezieltes Training und regelmässigen Standortbestimmungen. Sind Sie das nächste Bankinstitut, das Ihre Kundenberater bei CYP, SFI und UZH zertifizieren lässt?

Gerne zeigen wir Ihnen mehr zur individuellen Aus- und Weiterbildung für Ihre Kundenberater.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns.
Pascal Joye, Tel. 043 222 53 74

Banking & Finance Essential

Banking & Finance Essential

Anmeldung für den Lehrgangsstart Februar 2017 noch möglich!

Es ist noch nicht zu spät. Das erste Modul des Lehrgangs Banking & Finance Essentials startet Mitte Februar. Sie haben gerade noch Zeit, sich für die Weiterbildung für Quereinsteiger, Spezialisten und Banking anzumelden. Der BFE Lehrgang bietet durch Präsenzkurse und/oder Fernstudium volle Flexibilität.

Sie sind nur an einzelnen Modulen für Ihre Mitarbeitenden interessiert? Die Module unseres BFE Lehrganges können auch als einzelne Module (Modulpicking) gebucht werden. Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitenden eine zielgerichtete Weiterbildung.

Alles zum Lehrgang Banking & Finance Essentials erfahren Sie hier.

Banking Finance Essentials

Haben Sie Fragen zum Bildungsgang?

Pascal Joye, Tel. 043 222 53 74, berät Sie gerne und gibt Ihnen Antworten auf Ihre Fragen.

Individuelle Banking Weiterbildung für Ihre Quereinsteiger und Spezialisten

Banking will gelernt sein!

Viele Wege führen heute neben der klassischen Banking Karriere zu einer Anstellung bei einer Bank. Einerseits sind wir immer mehr auf Spezialisten aus diversen Bereichen wie IT, Human Resources Management, Marketing, Compliance, Finance und vielen weiteren angewiesen. Andererseits sind Quereinsteiger mit diversen beruflichen Grundbildungen unter den Mitarbeitern vertreten. Für beide Personengruppen gilt dasselbe Prinzip: Nur wenn sie das Basiswissen im Banking besitzen, können sie Zusammenhänge in der Bank verstehen und so das Optimum leisten.

Bildungslandschaft

Wir bieten mit Banking & Finance Essentials die Ausbildung für alle Quereinsteiger und Spezialisten an. Entweder als Präsenzkurse an diversen Standorten, als flexibles Fernstudium oder auch als Mix aus beiden Varianten. Die Module unseres BFE Lehrganges können auch als einzelne Module (Modulpicking) gebucht werden. Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitenden eine zielgerichtete Weiterbildung.

Alles zum Lehrgang Banking & Finance Essentials erfahren Sie hier.

Banking & Finance Essentials

 

Der Bildungsgangleiter Daniel Meyer berät Sie gerne und gibt Ihnen Antworten auf Ihre Fragen.

Weiterbildung für Ihre Kundenberater

Weiterbildung für Ihre Kundenberater

Vertiefungsmodul Strukturierte Produkte

Mit dem neuen Fernstudium tauchen Kursteilnehmende tiefer in den Bereich der Strukturierten Produkte ein und erfahren mehr über derivative Anlage- und Hebelprodukte. Es werden die Einsatzmöglichkeiten sowie Chancen und Risiken der Strukturierten Produkte in unterschiedlichen Marktsituationen aufgezeigt. Sie lernen dabei Schritt für Schritt die verschiedenen Bausteine der Strukturierten Produkte kennen und können diese in Beispielen anwenden. Teilnehmende erlernen auf einfache und verständliche Weise die Ausgestaltung und Anwendung der unterschiedlichen Produktekategorien nach der Swiss Derivative Map. Das Angebot wird mit dem Thema der steuerlichen Hintergründe für Strukturierte Produkte abgerundet.

Sie sind interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit Daniel Meyer auf. Er berät Sie gerne und gibt Ihnen weitere Auskünfte zu den Inhalten und der Anmeldung.

TOP