• Change / Aufbau von Medienkompetenz

Change / Aufbau von Medienkompetenz

Allgemeine Infos

  • Lehrstuhl für Berufsbildung an der Universität Zürich
    lic. phil. Stefan Kessler und Prof. Dr. Philipp Gonon
  • Untersuchungszeitraum: 2013 - 2016
  • Befragung der Lernenden --> es handelt sich bei allen Antworten um persönliche (subjektive) Einschätzungen
  • Zielsetzung der Studie:
    Handlungsempfehlungen erhalten zur Optimierungen bei CYP, resp. Generierung von Handlungswissen im generellen für alle üK Anbieter, resp. Schulen, die auf digitale Medien umstellen möchten
  • Rücklauf: 70 % (Beendigungsstichprobe pro Befragung: 2,680 Lernende)

Fazit

Freude am Tablet

Multichannel / Methodenvielfalt

Technische Störungen

Benutzerfreundlichkeit

Kulturwandel / Digitalisierung

Kontinuierliche Lernkompetenzentwicklung

Ausbau der eigenen Lerntechnik

Technik-Affinität

Fehlende Lernortkooperation

  • Fazit

  • Freude am Tablet

  • Multichannel / Methodenvielfalt

  • Technische Störungen

  • Benutzerfreundlichkeit

  • Kulturwandel / Digitalisierung

  • Kontinuierliche Lernkompetenzentwicklung

  • Ausbau der eigenen Lerntechnik

  • Technik-Affinität

  • Fehlende Lernortkooperation