And the Oscar goes to ...

And the Oscar goes to ...

Idee, Drehbuch, Filmen! In dieser Reihenfolge haben sich die Lernenden im 3. Lehrjahr mit dem Thema "CYP goes Hollywood" befasst. Nach dem erfolgreichen Abschluss der klassischen CYP-Fachmodule im Januar 2016 suchten die Lernenden im zweiten Repetitionsmodul eine Teilfähigkeit aus und erstellten daraus ein Drehbuch für einen Lernfilm. Klingt einfach – ist es aber nicht… 

Lebenslauf einer Simulationsprüfung

Lebenslauf einer Simulationsprüfung

In diesen Tagen haben die Lernenden des 3. Lehrjahres ihre letzten Prüfungen im Qualifikationsverfahren geschrieben und warten gespannt auf die Resultate. Damit diese Ergebnisse positiv ausfallen, haben sich die Lernenden optimal vorbereitet. CYP hat sie dabei tatkräftig unterstützt. Wie? Einerseits mit vier Repetitionsmodulen, in denen die Lernenden ihre Lücken füllen konnten - andererseits mit Prüfungssimulationen. Und da komme ich ins Spiel: Die schriftliche Simulationsprüfung. Möchten Sie mehr über mich erfahren?

Selbstführung - Wir sind dran!

CYP Netzwerk

Haben Sie es auch schon bemerkt? In der Führung. Hören Sie einmal genau hin. Da gibt es immer öfters Stimmen und zwar nicht nur auf ausgewählten Führungsblogs und in ebensolchen Seminaren, sondern versteckt im Alltag, in Tageszeitungen, in Fernsehbeiträgen. Den Chef braucht es nicht mehr. Shared Leadership, Self Leadership, Holocracy und Netzwerken, das ist die Zukunft. Was?! Sie sind immer noch streng hierarchisch geführt? Alles läuft über den Tisch Ihres Vorgesetzten? Sie können gar nicht selber entscheiden? Tja, da prallen zwei Welten aufeinander...

Zurück auf die Matte – wenn auch nur für einen Tag

Auf der Matte

Wie alles begann

Eigentlich weiss ich gar nicht mehr so genau, wie es dazu kam. Ich glaube es war in einer Diskussion mit unserem Personalentwicklungsverantwortlichen, bei der ich mich dazu entschlossen habe, wieder einmal zu unterrichten – nach 7 Jahren Abstinenz. Ich wollte wieder einmal spüren wie es sich anfühlt, diese Tätigkeit, welche ich so sehr geliebt habe, auszuüben. Um ein Unternehmen erfolgreich zu leiten, sollte man nie vergessen, wie es ist die Kernaufgaben auszuüben und wo die Knackpunkte liegen. Also, auf geht’s…

TOP